Es waren zwei Bürger aus Syrien, die in Leipzig-Paunsdorf den Terroristen Jaber al-Bakr festnahmen. Mit Elektrokabeln gefesselt  übergaben sie Jaber al-Bakr der deutschen Polizei. Somit ist es nicht der Verdienst des Sächsischen Innenministers Markus Ulbig, der allen Behörden dankte und sich selbst feierte. Dem deutschen Geheimdienst war Jaber al-Bakr außer Sichtweite geraten. Hätten sich Einige gerne mit Jaber al-Bakr unterhalten?    James Bond